Schranken.

Schrankensysteme

F√ľr eine effiziente Verkehrsregelung

Hochwertige Schrankensysteme gewährleisten auch bei intensivem Verkehrsaufkommen eine störungsfreie Durchgangskontrolle. Einsatzbereiche dieser Zufahrtskontrollen sind Parkhäuser, Parkplätze, Firmengelände, etc.

 

Schranke OMEGA

Die HERAS ADRONIT-Schrankentypen OMEGA verf√ľgen √ľber eine¬†zuverl√§ssige Antriebstechnik durch einen motorischen Antrieb mit 100% Einschaltdauer. Somit ist¬†auch bei hohem Verkehrsaufkommen eine st√∂rungsfreie Durchgangskontrolle garantiert. Besonders formsch√∂n im Design garantieren sie sichere Sperrbreiten bis zu 10 Meter.

OMEGA Schranken k√∂nnen in vorhandene Sicherheitssysteme, z. B. in Brandmeldeanlagen integriert und mit zus√§tzlichen Schutzkomponenten kombiniert werden. Sie k√∂nnen auch mit erg√§nzenden Aufbauten best√ľckt werden. Passend zu den Sperrbreiten sind Standpfosten erh√§ltlich, in die z. B. Gegensprechanlagen, Kartenleser etc. integriert werden k√∂nnen. Auf ¬†Wunsch ist ein Unterkriechschutz aus Alu-Gitter am Schrankenbaum oder ein beleuchtbarer Schrankenbaum lieferbar. Der Standpfosten ist farblich beliebig zu gestalten – bitte orientieren Sie sich an der HERAS ADRONIT Farbtafel am Ende dieser Seite.

 

Absperrpfosten POLLUX

Eine elegante Lösung zur Installation von Zutrittskontrollen in Fußgängerzonen, Parkings, öffentlichen Bauten, etc. Der Poller POLLUX ermöglicht den freien Zutritt von Fußgängern und leitet zugleich den Verkehr ohne das bestehende Umfeld zu verunstalten.

Leichte Installation
Der neue Poller POLLUX ben√∂tigt keine Drainagen. Das Konzept erm√∂glicht die Einhaltung der Umweltnormen gegen√ľber hydraulischen Systemen, welche den Boden mit √Ėlaustritten verschmutzen k√∂nnen.
Beleuchtet
Um die Sichtbarkeit zu erhöhen blinken weiße LEDs beim Ausfahren und Absenken. Die Beleuchtung des Pollers bleibt im ausgefahrenen Zustand bestehen.
Motorisch betrieben
Ein Motor treibt eine Gewindespindel an.Progressive Bewegung gegen Hubende. Bei Stromausfall ermöglicht die integrierte Batterie eine normale Bedienung.

 

 

Die HERAS ADRONIT Farbtafel

(c) Fotos und Grafik: HERAS ADRONIT